17. Tag: Wildwasser-Rafting im Grand Canyon du Verdon

Heute sind wir aufgewacht mit dem Wissen, dass wir einen richtig geilen Tag haben werden. Denn um 13:00 Uhr ging es mit Pascal von “Provence Rafting”, drei Hollaendern und einer vierkoepfigen Familie in Castellane (Haute Provence) erst mal mit dem Auto zwanzig Minuten am Verdon entlang, bis zu unserer Einstiegstelle in den reissenden Fluss.

 

Erst Anfang Juni dieses Jahres sind hier zwei Deutsche und ihr Fuehrer beim Canyoning Verdon ertrunken, als eine Flutwelle sie ploetzlich uevberaschte. Also ist die Angelegeheit nicht ganz ungefaehrlich, sorgt aber fuer Adrenalin im Blut.

 

Wir haben einen Halbtagesausflug (zweienhalb Stunden Fahrt mit dem Schauchboot) gebucht, was sich im Nachhinein als ideal herausstellte. Da wir auch noch auf dem gleichen Zeltplatz (Frederic Mistral **) waren, wie unserer Fuehrer, haben wir sogar einen Spezialpreis bekommen. Naemlich 38.- € statt 43.- € pro Nase. Dies hat uns besonders gefreut.

 

Die Fahrt hatte drei tolle Hoehepunkte:
- Zuerst mussten wir nach einem Halt, den reissenden Verdon durchschwimen, danach auf einen zwei bis drei Meter hohen Felsen klettern und zum Schluss durften wir dann wieder in den reissenden Fluss springen.
- Der zweite Hoehepunkt war sich grob 50 Meter im reissenden und von hohen Wellen gekennzeichneten Fluss - nur durch die Schwimmweste geschuetzt - treiben zu lassen.
- Und zum Schluss konnten wir Wagemutigen (der Vater hat hier zuvor mit seinen Kindern das Boot verlassen) durch einen engen Felsspalt in der Verdonschlucht mit unserem Gummiboot hinabschwimmen. Wobei einzelne Besatzungsmitglieder das Boot haetten verlassen muessen, falls das Boot darin stecken bleiben sollte. Unmittelbar danach waeren wir fast gekentert, als unser Rafting-Boot ueber einen riesengrossen Felsbrocken seitlich hinabgestuerzt ist.

 

Totmuede ging es danach wieder zurueck nach Castellane, wo wir den Abend bei einer Flasche Wein haben ausklingen lassen.

Kommentar (1) zu “17. Tag: Wildwasser-Rafting im Grand Canyon du Verdon”

  1. Michael Jordan meint:

    Bitte nicht Rafting im Verdon mit Canyoning im Baou verwechseln. Die drei Todesopfer haben ihr Leben nicht im Verdon verloren, sondern in einem Zufluß.

Dein Kommentar

Kalender

Juli 2008
M D M D F S S
« Jan    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Werbung